Sektionaltore

Wir liefern Sektionaltore der Firma Normstahl.

Deckensektionaltore

Deckensektionaltore öffnen senkrecht nach oben und beanspruchen keinen Platz vor der Garage. Durch den Einbau hinter der Maueröffnung erhalten Sie die volle Durchfahrtsbreite. Die neuen Decken-Sectional-Tore haben serienmäßig ein patentiertes, sicheres Verriegelungssystem nach Widerstandsklasse 2, bestehend aus Schloss, Seilzugbetätigung und Verriegelung. Sämtliche Tore sind TÜV-geprüft und entsprechen den aktuellen EU-Normen.

Seitensektionaltore

Sie werden in engem Bogen zur Seitenwand der Garage geführt. Es entsteht weder Raumverlust vor und hinter dem Tor noch in der lichten Durchfahrtshöhe und -breite. Selbst Kinder können es mit einer Handbewegung zur Seite schieben. Eine „Schlupftür” ist überflüssig. Kugelgelagerte Laufrollen sorgen für ein Höchstmaß an Laufruhe. Bei Seiten-Sectional-Toren sind die einzelnen Segmente wie ein Gelenk miteinander verbunden und werden in engem Bogen zur Seitenwand der Garage geführt. Kugelgelagerte Laufrollen und Führungsrollen für die Bodenschiene lassen für eine selbsttragende Sandwich- oder Alu-Rahmenkonstruktion entscheiden, Komfort steht immer an erster Stelle: Öffnen Sie Ihr Tor gerade mal so weit, wie Sie eben Platz benötigen - z.B. zum Abstellen des Fahrrads oder zum Hinein- und Hinausgehen.